Wie können Stars Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt?

abnehmen ohne jojo effekt

Abnehmen ohne Jojo-Effekt: Jennifer Hudson früher und heute. (Fotos: Reuters)

Wie schafft es ein Star wie z.B. Jennifer Hudson 25 kg abzuspecken und vor allem wie verhindern Stars den Jo-Jo-Effekt?

Selbstverständlich haben Filmstars, weil Sie gut aussehen wollen und müssen, eine gewisse Disziplin, allerdings sind sie auch nur Menschen! Ich verrate Dir den Hauptunterschied zwischen Euch:  Die Stars wissen mehr als Du über Schlankheit und Training!

Schauen wir uns hierzu unsere eigene Situation mal genauer an:

Jeder kennt das doch eigentlich – wir versuchen abzunehmen, haben etwas Erfolg dabei und dann, peng, haben wir unser altes Gewicht wieder!!! Das ist der berühmte Jo-Jo-Effekt.

Meistens versuchen wir es mit Ausdauertraining und ziemlich harten, entbehrlichen Diäten…

Die gute Nachricht gleich vorweg: Es gibt keinen Grund, aufzugeben! Es liegt nicht an Deinen schlechten Erbanlagen, einem höheren Alter oder [setze hier Deinen Grund ein], diesen Prozess der Gewichtszunahme aufzuhalten und sogar umzukehren!

Das Problem liegt darin, dass Du bisher einfach mit den falschen Informationen versorgt wurdest: Kaum hat Dich jemand von der einen Methode überzeugt, kommt auch schon der Nächste, der von der anderen Seite an Deinem Ärmel zieht. Und alle versprechen Dir das Gleiche: Die „sofortige“ Lösung Deines Problems.

Hier kommt die Wahrheit: Es gibt keine sofortige Lösung!

Lass mich diese Aussage etwas korrigieren: Es gibt sehr wohl eine Lösung, welche diese Abwärtsspirale Deiner unzähligen Jo-Jo-Diäten sofort beendet und Dir mit absoluter Sicherheit einen straffen, festen und jugendlichen Bauch zurückgeben wird!

Wenn Du diesen Teufelskreis endlich durchbrechen willst, musst Du aufhören, nur Deiner Waage zu trauen. Du musst lernen, Dich zu allererst auf Deine körperliche Veränderung zu konzentrieren! Traue Deinem Spiegel: Wenn Du abnimmst, Dich aber nicht gleichzeitig im Spiegel straffer und attraktiver empfindest, dann zieh die Notbremse!

Die Bauchregion ist tatsächlich eine Körperregion, an der sich das besonders hartnäckige Fett ansammelt. Dein Körper „verwaltet“ die Fettreserven an der Bauch- und Hüftregion tatsächlich etwas anders.

Doch was ist die Ursache dafür?

Der Körper neigt dazu, Fett zuallererst und im größten Mengenverhältnis in der Bauchregion einzulagern, um die inneren Organe vor äußeren Gewalt-einwirkungen zu schützen!

Daher ist Dein Körper genetisch darauf programmiert, um jeden Preis die Fettschicht am Bauch aufrecht zu erhalten; nicht gerade die besten Voraussetzungen bei Deinem Vorhaben, einen festen, flachen Bauch oder gar ein Sixpack bzw. Waschbrettbauch zu erreichen, oder?

Um diesen urzeitlichen Selbstschutz zu überwinden, musst Du intelligent vorgehen, um Deinen Körper vom Gegenteil zu überzeugen. Das soll nicht heißen, dass es unmöglich ist. Es soll noch nicht einmal heißen, dass es notwendigerweise schwer sein muss! Es ist sogar sehr gut möglich, dass Bauchfett auf jedes Level zu reduzieren, das Dir vorschwebt.

Abnehmen leicht gemacht ohne Jojo-Effekt. So funktioniert`s:

Lass uns zunächst über das richtige Training zum gezielten Abbau von Bauchfett sprechen: Du wirst zu Hanteln greifen müssen, denn nur das wird Deinen Stoffwechsel wirklich in die Höhe treiben – genau dort, wo Du ihn haben willst!

Außerdem brauchst Du ein durchdachtes Kardio- Training. Konzentriere Dich auf kurze, intensive Einheiten und kombiniere sie mit etwas längeren „lockeren“ Phasen.

Der letzte Schlüssel zur endgültigen Kontrolle über Deine körperliche Entwicklung und somit zur Kontrolle über Dein Leben, besteht in einem durchdachten proteinreichen und niedrig- glykämischen Speiseplan.

Wenn Du diese Kriterien in Deinem Lebenswandel integrierst lässt Du Deinem Körper keine andere Wahl als sich auch am Bauchspeck für die Energie-gewinnung zu bedienen, und so Schicht für Schicht des unattraktiven Fetts abzuschmelzen.

Jetzt kennst Du ein weiteres Geheimnis der Stars, wie sie bei sich den Jo-Jo-Effekt verhindern:

Stars setzten nicht auf reguläres, langatmiges Ausdauertraining – sie machen ein spezielles Intervalltraining, um dauerhaft schlank zu bleiben!

In dem Buch “Die Wahrheit über Bauchmuskeln“, zeigt Dir Michael D. Geary im Detail alles (nicht nur das Intervalltraining), was Stars tun, auf Kom- mando schlank und fit zu bleiben.

Er hat Stars beobachtet, wie sie ihr Bauchfett loswerden, um pünktlich zum Drehbeginn perfekt auszusehen und so zu bleiben!

Genau dieses Wissen hat er in seinem Buch “Die Wahrheit über Bauchmuskeln” für Dich verarbeitet, damit auch Du die Möglichkeit hast, pünktlich zum Sommer eine gute Figur in Deinen Badesachen  zu machen – und für die nächsten Sommer so zu bleiben!

Klicke jetzt hier um das kostenlose Fettverbrennungsvideo mit unge- wöhnlichen Tipps, um Bauchfett los zu werden, ansehen zu können!

One Comment

  1. Amy 27. Dezember 2011 Reply

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *