Wer schreibt hier?

Mein Name ist Jürgen Hartmann, bin 44 Jahre jung und war vor 2 Jahren genau wie Du jetzt  an einen Punkt angelangt in meinem Leben an dem mich mein damaliges Übergewicht frustrierte.

Auch ich hatte große Probleme mit dem Abnehmen. Als ich mich damals im September 2011 spaßeshalber wieder einmal gewogen hatte, fiel ich fast aus allen Wolken.


Ich hatte doch tatsächlich innerhalb der letzten sechs Jahre 15 kg zugelegt. Ich  wog damals 95 kg. Bei einer Körpergröße von 1,85 m sind das mind. 10 kg zuviel. Auf der linken Hälfte des Bildes siehst Du, wie ich im September 2011 aussah. Rechts daneben mit 10 kg weniger, welche ich seit August 2012 auch gehalten habe. Doch das war leider nicht immer so.

Ich fasste vor 2 Jahren den Entschluss, mindestens 10 kg gesund abzunehmen und auch dauerhaft halten zu wollen. Dies wollte ich aber unbedingt ohne sportliche Betätigung schaffen, da mir dieser ganze Fitnesswahn tierisch auf die Nerven geht. Ich wollte nur mein Wohlfühlgewicht und keinen Waschbrettbauch mehr. Da ich sowieso jeden Tag mit meinem Hund an der frischen Luft unterwegs bin, muss das einfach reichen.juergen-mit-oskar Doch leider hatte ich überhaupt keinen lang anhaltenden Erfolg. Ich nahm zwar anfangs immer 3-4 kg ab, hatte aber diese schon nach Beendigung jeder Diät kurze Zeit später wieder auf den Rippen und oftmals noch ein Kilo mehr als vorher.

Daraufhin durchforstete ich noch intensiver das Internet und las viele Bücher zu diesem Thema. Der Weg war leider nicht immer einfach und ich musste oft dabei meine komplette Denkweise über gesunde Ernährung, Diäten sowie einige mir im Laufe des Lebens angeeignete Essgewohnheiten über Bord werfen. Dabei erfuhr ich aber auch, warum z.B. all  meine Bemühungen abzunehmen (und auch Deine) niemals auf Dauer funktionieren können. Kein Wunder, denn…

…erstens hatte ich immer nur für kurze Zeit während der verschiedensten Diäten andere Lebensmittel gegessen, habe aber meine Essgewohnheiten nicht geändert und bin danach wieder zu meinen alten Gewohnheiten zurückgekehrt und habe das abgenommene Gewicht wieder zugenommen.

…zweitens legen diese Diätprogramme keinen Wert auf die Gesundheit. Sie setzen nur auf „kontrolliertes Verhungern“. Hungern verlangsamt den Stoffwechsel, was dazu führt, dass ich wieder nach jeder Diät mehr zugenommen hatte, als ich abgenommen hab.

…drittens zählen zu den Symptomen des Verhungerns Erschöpfung, Trägheit und Hunger. Wer kann schon bei einer Diät bleiben, mit der er sich nicht fit und gesund fühlt?

Doch nach fast 2 Jahren kam der Zeitpunkt, der mein Leben total veränderte. So lange hat es gedauert, bis es mir gelungen war, alles was ich durch mein Recherchieren herausgefunden hatte, tatsächlich erfolgreich und dauerhaft umzusetzen.

2 Jahre sind eine lange Zeit und ich glaube, dass Du schnelleren Erfolg haben wirst als ich. Denn einen Großteil dieser Zeit habe ich nach Informationen gesucht und recherchiert, um daraus eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellen zu können um Dir zu helfen.

Wenn Du diese Zeilen jetzt liest, dann hast Du Dich wahrscheinlich dafür entschieden, ernsthafte Veränderungen an Deiner Gesundheit und Deinem Essverhalten vorzunehmen. Vielleicht hast Du schon viele Diät- und Bewegungsprogramme ausprobiert und damit keinen Erfolg gehabt. Vielleicht hast Du jahrelang mit dem Jo-Jo-Effekt gekämpft und jetzt die Nase voll davon.

Wenn Du jetzt denkst, Du müsstest dabei Dein Lieblingsessen „aufgeben“, um Dein Wohlfühlgewicht zu erreichen und gesund zu sein, liegst Du völlig falsch! Du veränderst nur Deinen Lebensstil. Du wirst nur mehr gesunde Lebensmittel zu Dir nehmen müssen, aber das bedeutet nicht, dass Du alle leckeren Dinge dafür gänzlich aufgeben musst.

Wenn Du glaubst, ich esse keine Schokolade oder Pizza mehr, versichere ich Dir, dass das nicht so ist. Der Unterschied zu früher ist der, dass ich herausgefunden habe, wie dies alles zu meinem Speiseplan passt und wie ich es genießen und mich trotzdem gesund fühlen kann. Das alles und noch mehr will ich Dir gerne zeigen.

Ob Du es glaubst oder nicht, Du bist nur ein paar Schritte vom Abnehmen entfernt! Es klappt vielleicht nicht alles innerhalb von 2 Wochen, doch man hat sich ja die überflüssigen Kilos auch nicht in so kurzer Zeit angefuttert, oder?

Aber ich garantiere Dir, dass es möglich ist und dass Du es schaffst! Ich werde Dir dabei helfen, versprochen!

Ich werde Dich Schritt für Schritt ermutigen die Verantwortung für Deine Gesundheit und Dein Gewicht zu übernehmen. Wenn Du für kurze Zeit all das tust, was Du tun kannst, dann werden diese Prinzipien auf lange Sicht zu einem festen Teil Deines Lebensstils. Denke daran, dass es mir einmal genau so ging wie Dir oder sogar schlechter.

Mit diesen kleinen Herausforderungen wirst Du schrittweise eine neue Gesundheit und eine neue Lebensfreude entdecken und dabei verlorenes Gewicht nicht wieder zuzunehmen, ein für alle mal.

Doch was ist nun das große Geheimnis, besser gesagt, was ist so besonderes an dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, welche ich für Dich nach intensiven Nachforschungen im Internet zusammengestellt habe?

Ganz einfach, sie zeigt Dir ganz genau was DU tun musst, damit DU auch dauerhaft Dein Gewicht halten wirst. Das sind in der Regel nur 4 Dinge, die Du aber unbedingt wissen musst, bevor Du damit beginnst, Deine Ernährungsweise zu ändern:

Wenn Du zusehen willst, das Deine überflüssigen Kilos & Fettdepots nur so dahin schmelzen, musst Du als allererstes  Deinen Stoffwechseltypen (Hier kannst Du schon einmal Deinen kostenlosen Online-Test mit Sofortauswertung machen) kennen, damit Du weisst, welche Ernährung für Dich am besten geeignet ist.

Du wirst …

  • … die Lebensmittel kennen lernen, die zu einer schnelleren Fettverbrennung in Deinem Körper führen.
  • … aber auch die Lebensmittel kennen lernen, die Dich davon abhalten, Fett zu verbrennen.
  • … dabei auch lernen, die richtigen Lebensmittel zu kombinieren, die auf eine bestimmte Art und Weise den FETT-VERBRENNUNGS-EFFEKT in Deinem Körper erzeugen.

Mit diesen 4 Änderungen wirst Du Deine Fettverbrennung ankurbeln und überflüssige Pfunde los werden.

Als ich damit begonnen hatte, diese Regeln zu befolgen,  konnte ich damit, ohne zu hungern, ohne das ich dabei Sport getrieben habe (gehe nur mit meinem Hund spazieren) und ohne auf etwas verzichten zu müssen (ich esse auch noch meine geliebte Schokolade oder gehe Eis- oder Pizza essen), 10 kg abnehmen und mir geht es seitdem sehr gut.

Warum hat es funktioniert? Weil diese Schritt-für-Schritt-Anleitung kein Diätprogramm ist, sondern ein umfangreicher Leitfaden zur Unterstützung einer erfolgreichen Ernährungsumstellung, welche Spaß macht und welche man künftig nie mehr missen möchte.

Ich wünsche Dir alles Gute und herzliche Grüße aus Franken.

Jürgen Hartmann

One Comment

  1. gesund abnehmen 9. August 2011